Franziskas und Frederiks Hochzeit auf Schloss Wulkow in Brandenburg ist eine Hochzeit, die ich so schnell nicht vergessen werde. Heiraten im Winter ist nicht sehr üblich, was einer der vielen Gründe ist, warum ich diese Hochzeit so sehr genossen habe. Als ich Franziska und Frederik zum ersten Mal traf, war ihre Aufregung ansteckend. Seit einem Jahr, hatten Sie eine klare Vorstellung davon, wie ihre Hochzeit aussehen sollte! In diesem Moment war ich mir sicher, dass es großartig werden würde!

Franziska und Frederik sind ein Oberstufenpärchen. Sie trafen sich in einem englischen Club und seitdem ihre Liebe stärker geworden. Am Hochzeitstag steckte sich Frederik sein Abzeichen aus dem englischen Club an sein Sakko, was ich für ein bedeutungsvolles Detail hielt. Nach der Hochzeit war ich noch sicherer, dass sie füreinander bestimmt waren. Respekt, Spaß und Freundlichkeit ist alles, was ich hoffe, wenn ich ein Paar fotografiere. Ich wünsche mir immer Lachen und Freude, bodenständige Bräute und Bräutigame mit großer Liebe zu den Menschen in ihrem Leben. Genau das sind Franziska und Frederik.

Paar und Brautjungfer und Trauzeugen Schloss Wulkow Winter Hochzeit

 

Eine wunderbare Hochzeit auf Schloss Wulkow. Winter, Schnee und Liebe.

 

Der Tag begann im Haus von Franziskas Eltern, das einen atemberaubenden Blick auf einen zugefrorenen See hatte. Franziska ließ sich Haare und Make-up machen, umgeben von ihren Brautjungfern in ihren wunderschönen schwarzen Kleidern, die immer sehr hilfsbereit waren. Ihre Eltern waren sehr glücklich und aufgeregt und haben immer dafür gesorgt,  dass sich alle wie zu Hause fühlen. Franziska zog sich mit Hilfe ihrer Brautjungfern in ihrem ehemaligen Kinderzimmer ihr Brautkleid an, begleitet von Lachen und feuchten Augen. Alle waren bereit für die Zeremonie und die Hochzeit auf Schloss Wulkow.

 

Die Hochzeitszeremonie fand in der Kirche „Zum Guten Hirten“ auf einem Hügel zwischen zwei Seen, Warlsee und Peetsee, statt. Frederik freute sich, als all seine Freunde und seine Familie langsam ankamen. Als die Kirchenglocke zu läuten begann, öffneten sich die Pforten und Franziska ging mit ihrem Vater zum Alter. Am Ende des Ganges stand ein glücklich aussehender Frederik, der seine zukünftige Braut zum ersten Mal in ihrem Hochzeitskleid sah. Die Zeremonie war voller Lachen und Freudentränen. Ein Gospel-Chor sorgte für eine ganz besondere Stimmung während der Zeremonie, die alle Anwesenden genossen haben.

 

Die Hochzeit auf Schloss Wulkow beggint

Später am Tag fuhren alle nach Schloss Wulkow, wo die Party stattfinden sollte. Kuchen, Tee und Kaffee zusammen mit einigen lustigen Spielen, die eine Überraschung für das junge Ehepaar waren, ließen den Nachmittag wirklich schnell vorübergehen. Vor dem Abendessen nahmen die Brautjungfern und die Trauzeugen ihre Chance wahr, einige herzerwärmende Reden zu halten, die jeden im Raum emotional machten. Die Party begann mit dem ersten Tanz des Paares und setzte sich mit Musik aus den 70er und 80er Jahren fort, die jedem die Möglichkeit gab, zu tanzen und diesen besonderen Tag zu genießen, unabhängig vom Alter.

 

 

Liebe Franziska und Lieber Frederik, alles Gute auf dieser wundervollen Reise, auf der ihr euer Leben zusammen aufbaut. Möge die Liebe, die ihr heute teilt, stärker werden, wenn ihr älter werdet. Nochmals vielen Dank, dass ich diesen freudigen Tag mit euch und eurer Familie teilen durfte.

Location: Schloss Wulkow
Kirche: Zum Guten Hirten
Cupcakes: Tigertoertchen
Brautkleid: Lilly
Haar: Miriam Günther 
Makeup: Nadine Emmert
Blumen: AZ  Floristik und Dekoration
Catering: Mietkoch Berlin

Menu Schließen